Wanderungen

Zwischen Himmel und Erde

Wanderung Locarno – Orselina

Es geht von der Schiffsanlegestelle von Locarno Richtung Stadtzentrum. Am Anfang der berühmten Arkaden biegen Sie rechts ab.

Am Ende der „Via delle Monache“ biegen Sie links ab und dann gleich wieder rechts und folgen der Beschilderung. Eine steile Gasse (Via al Sasso) führt schnell zu dem kleinen Tal, entlang dessen die Standseilbahn läuft. An der Abzweigung des Weges beginnt die Via Crucis, die direkt zur Madonna del Sasso führt.

Zeit: bergauf ca. 1h – bergab ca. 40 Minuten.

Wanderung Cardada – Locarno

Machen Sie einen Ausflug (ca. 6 km) über dem Schweizer Becken des Lago Maggiore. Von Locarno nehemen Sie die Standseilbahn nach Orselina, dann die Seilbahn nach Cardada.

Von dort aus wandern Sie Richtung Cimetta. Nach der Alm beginnt der Abstieg in Richtung der Berge von Lego, durch das versteckte Val Resa. Entscheiden Sie ob es Richtung Mergoscia gehen soll oder auf einer teilweise asphaltierten Straße in Richtung Brione s / M (Vorsicht: Verkehr!).

In Brione können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, um nach Locarno oder Orselina zurückzukehren, oder Sie begeben sich zu Fuß auf die Rückkehr. Leichte Wanderung, für jedermann geeignet, jedoch sind Wanderschuhe zu empfehlen.

Wanderweg Collina bassa

Ein leichter Spaziergang hinunter zum Lago Maggiore. Der Weg ist ca. 5 km lang und verläuft zwischen Orselina und Tenero. Ausgangspunkt Orselina (378 m ü.M.), erreichbar mit der Standseilbahn von Locarno aus.

Gehen Sie durch das Dorf in Richtung Brione s / M.

Wenn Sie in Brione angekommen sind, geht es weiter leicht bergab, bis Mondacce (310 m).

Von dort führt der Weg nach Tenero, von wo aus Sie mit dem Zug nach Locarno gelangen können. Ebenfalls zu empfehlen den Rückspaziergang entlang des Sees Richtung Locarno.

Wanderweg Collina Alta

Von Locarno Monti durch den Wald bis nach Contra. Es ist eine leichte Wanderung die für die ganze Familie geeignet ist. Der Wanderweg, ca. 6 km lang, erfüllt alle Anforderungen und kann zu jeder Jahreszeit begangen werden.

Von der Bergstation der Standseilbahn gehen Sie bis zur Kirche von Locarno Monti. Von hier aus nehmen Sie den Weg, der zur Via Patocchi führt: dreißig Meter auf der linken Seite beginnt der Weg durch den Wald.

Auf dem Weg haben Sie öfters die Möglichkeit, nach Orselina zurückzukehren oder bis nach Contra zu spazieren.

Von hier aus ist es möglich, mit dem Bus nach Orselina zurückzufahren.

Laden Sie das Bild herunter, indem Sie darauf klicken